cialis
Spiel- und Spaßfest

Spiel- und Spaßfest

Feste und Feiern - Feste und Feiern


Alle zwei Jahre – im Wechsel mit der Projektwoche – gibt es bei uns eine richtige Mammutveranstaltung, bei der einen ganzen Samstag lang viele Eltern und alle Lehrerinnen Hand in Hand arbeiten und teilweise wirklich schuften, um vor allem den Kindern eine große Freude zu bereiten. Es handelt sich um das Spiel- und Spaßfest.

Wenn sich die meisten Menschen morgens gegen 8 Uhr vielleicht noch einmal im Bett herumdrehen, treffen sich in den Sporthallen fleißige Eltern und einige Lehrerinnen und beginnen mit der schweißtreibenden Verwandlung der Hallen in tolle Bewegungslandschaften.

 

 

ssp1.jpg
ssp3.jpg
ssp4.jpg
 

 

Nach zwei Stunden steht alles, und die Kinder stürmen neugierig und begeistert herein. Aber bevor sie den Rutschberg, die Riesenschaukel, die tiefe, enge Schlucht usw. ausprobieren dürfen, gestalten sie einen stimmungsvollen, gemeinsamen Auftakt.

 

ssp2.jpg

 

ssp5.jpg

 

ssp6.jpg

 

 

ssp8.jpg

 

Nun erlebt man in vier Sporthallen ein tolles Gewusel.

 ssp7.jpg


Die vielen Sport- und Spielstationen werden betreut und gesichert von weiteren Eltern und von den übrigen Kolleginnen, die vor ihren eigenen Spielangeboten am Nachmittag bereits jetzt tatkräftig im Einsatz sind.

 

ssp9.jpg 

 

Während sich die Kinder mit ihren Eltern in den Hallen tummeln, laufen längst die Vorbereitungen in der Schule und auf dem Schulhof, damit nach der sportlichen Betätigung  niemand lange auf einen herzhaften Imbiss und einen guten Schluck warten muss.

 

Frau Mohr, unsere Hausmeisterin, ist nun überall, denn sie kennt die Schule bis in die letzte Ritze und ist Ansprechpartnerin für alle möglichen Probleme, die sich bei einem solchen Fest ergeben. Sie unterstützt die Mitglieder des Schulvereins und deren Helfer in allem. Und die geben wirklich alles. Sie haben Biertische aufgestellt, den Grill vorgeheizt, den Getränkeausschank und die Präsentation der von vielen Eltern gespendeten Kuchen und Salate organisiert, und nun braten sie die leckeren Würstchen, verkaufen die anderen Leckereien, kümmern sich um den Getränkenachschub und verbreiten trotz der vielen Arbeit immer  gute Laune.

 

Nach der ersten Stärkung geht es für die Kinder in die zweite Runde der schönen Beschäftigungen. In den Klassenräumen und bei gutem Wetter auch rund um die Schule gibt es eine Menge zu tun, was die Lehrerinnen und die Mitarbeiterinnen der OGGS sich für sie ausgedacht haben: Basteleien, verschiedenste Spiele, Rätsel etc.

 

Manchmal gibt es auch eine besondere Überraschung. So hatte der Schulverein einmal die Idee, einen Zauberer einzuladen. Oder es ergab sich die Gelegenheit, Schüler und Schülerinnen für besondere Leistungen öffentlich zu ehren.

 

So ein Tag geht schnell herum. Manch einer aber mag am späten Nachmittag noch gar  nicht den Heimweg antreten, weil man noch so gemütlich zusammensitzt.

 

Irgendwann aber muss alles abgebaut und aufgeräumt werden. Alle Helfer sind ziemlich geschafft, aber die Anstrengungen haben sich mal wieder so richtig gelohnt.  Die Kinder haben viele schöne Dinge tun können und zusammen mit ihren Eltern eine lebendige Schulgemeinde mit gutem Zusammenhalt erlebt.

 

 
Offener Ganztag

ogs.jpg 
Willkommen im 
Offenen Ganztag!

Bildergalerie

foto_symbol_2 
Tolle Bilder
aus der Schule
gibt's hier!
 

Witziges...

lachen.jpg

...zur GGS
Map24
developed by gcsoft.de