cialis
Hessischer Schulbibliothekstag

Hessischer Schulbibliothekstag

Archiv - Archiv 2009

Fahrt nach Hofheim im Taunus 

Am Samstag, den 21.3.09 fuhren wir nach


Hofhe
im im Taunus

zum Hessischen Schulbibliothekstag

Wir, das waren Frau Dorfmüller, Frau Dörpinghaus, Celine aus dem 4. Schuljahr und Bennet aus dem 3. Schuljahr. Wir waren eingeladen worden, dort in einem Workshop die Arbeit der Kinder im Selbstlernzentrum der Schulbibliothek der GGS Hackenberg vorzustellen.

Der jährlich stattfindende Hessische Schulbibliothekstag ist ein Großereignis, bei dem es um die Einsatzmöglichkeiten von Schulbibliotheken geht.

Am Vormittag wurden viele Vorträge gehalten, die wir jedoch nicht miterleben konnten, da wir in der Zeit mit dem Zug anreisten. Als wir ankamen, erwartete uns erst einmal ein leckeres Mittagessen. Dann wurden wir in den Raum geführt, in dem unser Workshop stattfinden sollte und wir begannen Laptop und Beamer aufzubauen. 


praes1.jpg


Im angekündigten Ausschreibungstext hieß es

Selbstgesteuertes multimedi­ales Lernen im Selbstlernzentrum 

Leistungsstarke Kinder der 2., 3. und 4. Schuljahre arbeiten gemeinsam und selbstständig an verschiedenen Themen, recherchieren, lesen, bewerten, stellen zusammen und präsentieren. Wie geht das im Grundschulbereich? Im Selbstlernzentrum der Schulbibliothek der GGS Hackenberg vollziehen sich solche Lernprozesse in einem Medienverbund von neuen und traditionellen Medien. Darum wird es im Workshop ebenso gehen wie um das Ausschöpfen von Potentialen, um Lernvertrag, Tutorenstunden und vieles mehr.

 


In einem gemeinsamen Vortrag erläuterten Frau Dorfmüller, die das Selbstlernzentrum betreut, und Frau Dörpinghaus gemeinsam die Grundlagen und Abläufe der Arbeit. Es gab viele interessierte Rückfragen und Kommentare.

 

Die dabei eingesetzte Präsentation kann hier heruntergeladen werden.

 

 

Die eigentlichen Höhepunkte waren dann jedoch die Powerpoint-Präsentationen der beiden Kinder, in denen sie vor den vielen Erwachsenen ganz selbstbewusst und gelassen die Arbeitsergebnisse vorstellten, die sie im Selbstlernzentrum in den letzten Monaten erstellt hatten.

praes2.jpgpraes3.jpg


Da unsere Schule an der Albert-Einstein-Str. liegt, hatte sich Bennet mit Leben und Werk von Albert Einstein auseinandergesetzt und Celine hatte sich mit Otto Hahn beschäftigt, da sie ganz in der Nähe der Otto-Hahn-Str. lohnt.

 

 

Auch ihre beiden Präsentationen können hier betrachtet werden:


Präsentation Otto Hahn
 


Präsentation Albert Einstein

 

 

Es war ein toller Tag, angefangen von den Zugfahrten mit den schnellen ICEs bis hin zum gemeinsamen Eis- und Döneressen als Abschluss am späten Abend.

 

zug.jpgdoener.jpg 

 

Zahlreiche weitere Fotos finden sich dazu auch in der Fotogalerie.

 

 
Offener Ganztag

ogs.jpg 
Willkommen im 
Offenen Ganztag!

Bildergalerie

foto_symbol_2 
Tolle Bilder
aus der Schule
gibt's hier!
 

Witziges...

lachen.jpg

...zur GGS
Map24
developed by gcsoft.de