cialis
Schulbesuch zum Deutschen Schulpreis

Schulbesuch zum Deutschen Schulpreis

Archiv - Archiv 2011/2012

20./21.1.2011

Das waren zwei spannende und ereignisreiche Tage!


Am Donnerstag traf das freundliche Expertenteam ein: 

Frau Helga Boldt, Leiterin der Neuen Schule Wolfsburg und Mitglied der Jury

Frau Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel, Professorin für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik an der Universität Dortmund

Frau Katharina Burger-Springwald von der Robert-Bosch-Stiftung

Herr Dr. Wolfgang Wildfeuer, Referent am Sächsischen Bildungsinstitut, Radebeul; Regionalberater des Förderprogramms "Demokratisch Handeln"  


In den zwei Tagen schauten sie sich die Schule ganz genau an, führten Gespräche mit Kindern, Eltern, Lehrerinnen und der Schulleitung und besuchten den Unterricht. Außerdem verfolgten sie die schulischen Entwicklungen anhand der Dokumentationen in den Akten.

bueroa

 
Hier einige Fotos:
biblio2
  
interview2
  
Frau Boldt schaut bei einer Vorlesestunde mit Kamishibai zu
und führt Gespräche mit Kindern.


Zum Abschluss des Schulbesuchs konnten noch keinerlei Aussagen über unsere Chancen getroffen werden, ob wir zu den 15 nominierten Schulen gehören werden. Am 23.3.11 findet die entscheidende Jurysitzung statt. Am 24.3. wird uns Frau Burger-Springwald anrufen und uns mitteilen, ob wir als eine von 15 Schulen nach Berlin zur Abschlussveranstaltung eingeladen werden. Dort wird Herr Bundespräsident Wulff die Preisverleihungen vornehmen. Welche der eingeladenen Schulen dort auch noch einen Geldpreis erhalten werden, erfahren die Teilnehmer erst während der Veranstaltung.

Natürlich wäre es schön, eine Einladung zu erhalten. Es war jedoch auch bereits außerordentlich erfreulich für uns, sehr positive Rückmeldung über unsere schulische Arbeit von den erfahrenen Fachleuten zu erhalten, für die gute schulische Atmosphäre, die Art der individuellen Förderung, die Umsetzung der vielen schulischen Schwerpunkte und die enge Teamarbeit aller Beteiligten.

Warten wir es einfach in Ruhe ab. Die anderen Schulen, die es unter die TOP 20-Schulen geschafft haben, weisen natürlich alle besondere Schwerpunkte und Leistungen auf! Also - die Konkurrenz ist groß und hart :-)! 

 

 Die interviewten Kinder drücken jedenfalls ganz fest die Daumen!
(Zwei Kinder sind aus Krankheitsgründen nicht auf dem Foto.)

interview


Nach dem Schulbesuch fand in der Bibliothek auch noch ein Pressegespräch statt: 

zum Artikel in der Bergischen Morgenpost

zum Artikel im Remscheider Generalanzeiger

Am Freitagabend sendete der WDR in Lokalzeit Bergisch Land einen Beitrag über den Schulbesuch, den wir hier verlinken werden, wenn der Filmmitschnitt eingetroffen ist. 

 

 

 

 

 

 
Offener Ganztag

ogs.jpg 
Willkommen im 
Offenen Ganztag!

Bildergalerie

foto_symbol_2 
Tolle Bilder
aus der Schule
gibt's hier!
 

Witziges...

lachen.jpg

...zur GGS
Map24
developed by gcsoft.de